Hier auf dem Blog finden Sie Zufälliges, Persönliches und aktuelle Projekte. Einen Überblick über meine Arbeit(en) gibts auf www.gaymann.de



Mittwoch, 6. Dezember 2017

FRIBURGER BOBBELE ...

 



 
…so heißen die echten Freiburger, die im Elisabeth- Krankenhaus in Freiburg zur Welt kamen. 55 000 an der Zahl. Unter anderem auch ich, am 26.6.1950. Die aus Indien stammenden Schwestern betreiben mittlerweile viele soziale Projekte in Indien, und ein Förderverein unterstützt sie dabei. 
Aus diesem Anlass hat das Kaufhaus Breuninger unter der Führung von Stefanie Krug ein Event organisiert, das ich mit meiner Anwesenheit  mit unterstützt habe. Alle meine live gezeichneten Cartoons wurden versteigert und der Erlös ging in die Spendenkasse des „ Förderverein St. Elisabethschwestern e.V.„
Eine sehr gelungene Veranstaltung, mit über 120 Bobbele im Zuschauerraum. 


Samstag, 18. November 2017

Atelier-Impressionen



Inzwischen haben auch meine Objekte neue Plätze überall im Atelier gefunden ...




Donnerstag, 16. November 2017

PLAZA CULINARIA


 
Ein Signiermarathon liegt hinter mir. 3 Tage auf der Food-Messe PLAZA CULINARIA in Freiburg. 42 000 Besucher...aber nicht alle an unserem Stand. 
Zusammen mit dem KAISERSTUHLSHOP(Dank an Bernhard Maurer und sein Team)
habe ich den Ansturm bewältigen können. 
Das neue Kochbuch mit Lea Linster AVEC AMOUR war sehr gefragt, aber auch jede Menge Poster, Karten und Espressotassen gingen über den Tresen. 
Und wir waren die ganzen Tage von leckeren Genüssen umgeben.
 



 

Mittwoch, 8. November 2017

Geschafft



Ja, ich bin geschafft, aber glücklich. Vor 4 Tagen kam das komplette Atelier in Neufahrn an. Zwei Container, 8 schwere Zeichenschränke. 9 Stunden lang ausladen. Heute ist das meiste ausgepackt und halbwegs an Ort und Stelle. 
Fühle mich schon jetzt sauwohl in diesem Dachstuhl.
 



 

Donnerstag, 26. Oktober 2017

Ich nehme meinen Hut ...

 


 
Lieber zweimal abgebrannt als einmal umgezogen (Badischer Volksmund). 
Fast alles verpackt, fast jedes Bild abgehängt. Nur noch 4 mal schlafen.... 
Aber selbst der ist momentan gestört. 

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Tschö, Kölle!



Jetzt isses raus. In Köln werden die ersten Mahnwachen organisiert. Wir verpacken gerade das Atelier. In wenigen Tagen zieht die Karawane weiter. 
(Artikel 

Mittwoch, 18. Oktober 2017

WIR KÖNNEN EINPACKEN



Nach 26 Jahren in Köln ist es jetzt soweit. Wir verpacken das Atelier und ziehen Anfang November 600 Km weiter in den Süden  Deutschlands. Nein, nicht nach Baden, sondern nach Bayern. An einen schönen See. Fängt mit STARNBERGER an und hört mit SEE auf. Wer schon mal dort war, ahnt warum.
Wir werden vom Einpacken und Umziehenan dieser Stelle weiter berichten.